Ev. Kirche in Stuttgart sicherer Arbeitgeber

Die Evangelische Kirche in Stuttgart befasst sich bei ihrer nächsten Sitzung des Kirchenkeisausschusses am Dienstag, 4. Juni 2019 um 17 Uhr im Hospitalhof mit dem Thema Arbeitssicherheit und Arbeitsschutz. Um diese zu gewährleisten, soll z. B. im Kita-Bereich eine solche Stelle geschaffen werden. Alle anderen Berufsgruppen sollen künftig durch eine externe Fachfirma für Arbeitssicherheit betreut werden.

Da Arbeitsschutz bei der Evangelischen Kirche in Stuttgart großgeschrieben wird, steht dieses Thema auch gleich ganz oben auf der Tagesordnung. Anbei ein Auszug:

1. Verwaltungsunterstützung für Kindertagesstätten: Zur Unterstützung der Kirchengemeinden und PfarrerINNEN bei der Verwaltung der Kindertagesstätten sind durch die Landessynode Personalstellen geschaffen worden. Im Bereich des Kirchenkreises Stuttgart können insgesamt 2,1 Stellen für diese Aufgabe eingesetzt werden.

2. Arbeitssicherheit: Dieser Punkt hängt eng mit dem vorangegangenen zusammen. Über die durch die Landeskirche zugewiesenen Stellenanteile für die Arbeit der Kindertagesstätten soll im Kirchenkreis eine 100%-Stelle geschaffen werden, welche sich um die Bereiche Arbeitssicherheit und Arbeitsschutz in den Kindertagesstätten kümmert. Alle anderen Berufsgruppen sollen künftig durch eine externe Fachfirma betreut werden.

Anbei die Tagesordnung zur öffentlichen Sitzung des Kirchenkreisausschusses.