Das Wort zum Sonntag

Die Planungen zur Wiedereröffnung unserer Kirchen für Gottesdienste laufen auf Hochtouren. Aktuell entwickelt jede Stuttgarter Kirchengemeinde maßgeschneiderte Schutzkonzept. Bevor es so weit ist, kommt heute das Wort zum Sonntag von Pfarrerin Stephanie Krause aus Stuttgart-Zazenhausen.

Solange sich die Kirchengemeinden noch nicht „live“ zum Gottesdienst versammeln können - die baden-württembergische Landesregierung hebet diese Beschränkungen der Corona-Verordnung erst am Montag, 4. Mai 2020 wieder auf - gibt es hier das Wort zum Sonntag.

Heute kommt es aus der Evangelischen Nazariuskirche in Stuttgart-Zazenhausen, wo Pfarrerin Stephanie Krause bereits in den vergangenen Wochen ihre Gemeindeglieder an jedem Sonn- und Feiertag mit einen kurzen Online-Gruß begleitet und ermuntert hat. 

Inhaltlich geht es an diesem 3. Sonntag nach Ostern um ein Bild, das in Stuttgart mit seinen Weingärten bis mitten in die Stadt hinein gut vertraut ist, denn Jesus sagt von sich: „Ich bin der wahre Weinstock“ und von uns: „und ihr seid die Reben“ (Johannesevangelium Kapitel 15 Vers 5). Um uns gleich darauf aufzufordern: „Bleibt in mir; dann bringt ihr Frucht.“

Die Musik zur Andacht von Pfarrerin Stephanie Krause hat Kirchenmusikerin Ann-Kristin Quenzer eingespielt.

Kamera: Pfarrerin Stephanie Krause