Facelift für Johanneskirche

Der Gesamtkirchengemeinderat berät u. a. bei seiner nächsten digitalen Sitzung am Freitag, 26. Februar 2021 ab 17:10 Uhr über die Sanierung der Johanneskirche am Feuersee. Für die Sanierung der Sandsteinfassaden und der Dachkonstruktion sind über 2 Millionen Euro veranschlagt.

Dann soll über die Zusammenlegung zweier Verwaltungen nachgedacht werden. Die Kirchliche Verwaltungsstelle Stuttgart betreut als landeskirchliche Einrichtung die Kirchengemeinden der Dekanate Bad Cannstatt, Degerloch und Zuffenhausen. Die Verwaltung der Kirchenpflege Stuttgart übernimmt diese Aufgaben für die Gemeinden der Gesamtkirchengemeinde des Dekanats Stuttgart. Die Idee ist, ein gemeinsames Dienstleistungszentrum im Hospitalhof zu schaffen.

Und final bringt der Vortrag „Kirche im Zweiten Lockdown“ von Prof. Dr. Christoph Dinkel, geschäftsführender Pfarrer der Evangelischen Kirchengemeinde Stuttgart-West, neue Einblicke in den Stellenwert der Kirche in Krisenzeiten.

Alle weiteren Themen entnehmen Sie bitte der beigefügten Tagesordnung. Beginn der Sitzung ist um 17 Uhr mit einem geistlichen Impuls.

Um Anmeldung bei der Gremienverwaltung unter Tel. 0711 2068-488 bzw. per Mail für die Zusendung des Links wird gebeten.