Größte Kirchengemeinde Stuttgarts

Mit der Fusion zum 1. Dezember 2019 ist die neue Evangelische Kirchengemeinde Stuttgart-West mit 8565 Gemeindemitgliedern die nun größte Kirchengemeinde in der Evangelischen Kirche in Stuttgart. Das hat auch der Fusionsgottesdienst am 4. Advent gezeigt.

Fusionsgottesdienst und Einsetzung des neu gewählten Kirchengemeinderats der Evangelischen Kirchengemeinde Stuttgart-West

Zahlreich waren die Protestantinnen und Protestanten der drei ehemaligen Kirchengemeinden - Paulus, Johannes und Paul-Gerhardt - in der großen Pauluskirche zusammengekommen, um gemeinsam ihre neue Evangelische Kirchengemeinde Stuttgart-West zu feiern. Und nicht nur das: Der Festgottesdienst zur Fusion wurde auch zur Verabschiedung der ehemaligen Kirchengemeinderäte und zur Einsetzung des ebenfalls am 1. Dezember neu gewählten Kirchengemeinderats genutzt. Diesem gehören nun folgende 15 Kirchengemeinderäte und -rätinnen (6 aus Paulus, 5 aus Johannes und 4 aus Paul-Gerhardt) an: Julia Keinarth-Uhland, Simone Rücker, Peter Bach, Kathrin Kleinmann, Gudrun Wiese, Annemarie Schreiber, Gerhardt Cantz, Andrea Pflaum, Margret Krämer, Jochen Hutt, Dr. Thomas Held, David Kobow-Ventzki, Hermann Bahret, Ute Spatz und Ruth Tollnek.

"Kirche lebt davon, dass Menschen "Ja" sagen", so Stadtdekan Søren Schwesig, der die Predigt beim Fusionsgottesdienst hielt. "15 Menschen, die sich für sechs Jahre in den Dienst nehmen lassen, viele von ihnen zum ersten Mal. Auch die Verantwortlichen der ehemaligen Johannes-, Paulus- und Paul-Gerhardt-Gemeinde haben "Ja" gesagt. Ihr "Ja" zu dieser neuen Kirchengemeinde ist mutig", so Schwesig weiter.

Diesen Mut, gepaart mit großer Freude über ihre neue gemeinsame Kirchengemeinde, sah man den drei Pfarrerinnen Sabine Löw, Simone Straub und Astrid Riehle sowie ihrem Kollegen, Pfarrer Siegfried Finkbeiner, bei der gemeinsamen Liturgie des Festgottesdienstes an.

Abgerundet wurde dieser Gottesdienst am 4. Advent zudem noch mit den weihnachtlichen Klängen von "Macht hoch die Tür" und "Tochter Zion", wobei die vier PfarrerINNEN schon mal auf die kommenden Feiertage mit den anstehenden 6 Kantatengottesdiensten (jeweils 11 - 12:30 Uhr) aus dem Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach in den drei Kirchen der Evangelischen Kirchengemeinde Stuttgart-West hinwiesen.

Kalender 2020

Dass die drei Kirchengemeinden im Stuttgarter Westen auf einem guten gemeinsamen Kirchenweg sind, zeigt nicht nur ihr neuer Gemeindebrief, sondern auch ein schöner, neuer Kalender 2020 mit Impressionen aus allen drei ehemaligen Gemeinden.

Der Kalender kostet 5,- € und kann über die Gemeindebüros der Evangelischen Kirchengemeinde Stuttgart-West bezogen werden. Damit kann man ins neue Jahrzehnt starten - Ihnen allen ein gutes neues Jahr!