Neu in NeuSteinHofen

Sie ist die "Neue" in NeuSteinHofen: Pfarrerin Damaris Langfeldt übernimmt ab September die zweite Pfarrstelle in der Evangelischen Kirchengemeinde Neugereut-Steinhaldenfeld-Hofen. Ihre offizielle Amtseinsetzung ist am Sonntag, 20. September 2020 um 10:30 Uhr im Ferienwaldheim Steinhaldenfeld.

Pfarrerin Damaris Landfeldt übernimmt die zweite Pfarrstelle in der Evangelischen Kirchengemeinde Neugereut-Steinhaldenfeld-Hofen im Dekanat Bad Cannstatt.

Pfarrerin Damaris Langfeldt widmet sich künftig besonders dem Kinder-, Jugend- und Familienbereich. Ein weiterer Schwerpunkt ihrer Tätigkeit als Pfarrerin wird in der Begleitung der evangelischen BewohnerINNEN im Haus St. Monika liegen. Doch bevor es so weit ist und sie durch Cannstatts Dekan Eckart Schultz-Berg in ihr Amt eingesetzt wird, stellt sie sich hier in einem persönlich verfassten Schreiben erst mal selbst vor.

Liebe Gemeinde,

im Mai 2020 hat mich das Besetzungsgremium auf die Pfarrstelle NeuSteinHofen West gewählt. Ab September werden wir uns sicher nach und nach kennenlernen, doch bevor es soweit ist, möchte ich mich Ihnen gerne schon im Gemeindebrief vorstellen.

Mein Name ist Damaris Langfeldt, und gemeinsam mit meinen beiden Söhnen Clemens (6) und Benedikt (5) werde ich im August ins schöne Pfarrhaus in Hofen ziehen. Mein älterer Sohn wird ab September die Grundschule besuchen, der Jüngere der beiden wird noch ein Jahr in den Kindergarten gehen.

Ich selbst freue mich auf meine neuen Aufgaben in Ihrer, bald darf ich sagen unserer, Kirchengemeinde. Ich freue mich darauf, ein Teil der Kirchengemeinde NeuSteinHofen zu werden, Sie alle kennenzulernen und gemeinsam mit Ihnen Gemeinde zu gestalten und zu leben.

Gemeinsames Gestalten und gemeinsames Unterwegssein ist mir wichtig und begleitet mich durch mein Leben. Aufgewachsen im Pfarrhaus und als Mitarbeiterin in der Kinderkirche, war es mir schon als Jugendliche wichtig, den Glauben gemeinsam mit anderen zu leben, Geschichten zu hören und sich auszutauschen. Mein Wunsch, danach Pfarrerin zu werden, hat sich während meines Studiums in Neuendettelsau, Kiel und Tübingen immer weiter gefestigt und ich konnte im Vikariat in Wurmlingen bei Tuttlingen ausprobieren, ob der Pfarrberuf zu mir passt. Die letzten Jahre war ich Pfarrerin der Kirchengemeinde Lauchheim-Westhausen bei Aalen. Nun zieht es mich von der Ostalb wieder in Richtung „Heimat“, wohnt doch meine Familie nicht weit weg von hier.

Ich hoffe sehr, dass wir uns bald auch persönlich kennenlernen, sei es im Gottesdienst, bei Besuchen, in Gemeindegruppen oder auf dem Weg, wenn ich gemeinsam mit unserem Hund die Gemeinde zu Fuß erkunde.
Ich freue mich auf die Kirchengemeinde NeuSteinHofen und grüße Sie alle herzlich,

Ihre Damaris Langfeldt