Neuer Klinikseelsorger

Sie sind gerade so wichtig, unsere KlinikseelsorgerINNEN, denn außer ihnen, der Ärzteschaft und dem medizinischen Personal kommt derzeit in den Krankenhäusern wegen Corona niemand ans Krankenbett. Neu dabei im Olgäle: Pfarrer Stefan Jooß.

Neuer Klinikseelsorger im Olgahospital: Pfarrer Stefan Jooß, Vater von 5 Kindern mit psychotherapeutischer Ausbildung.

Der Theologe begleitet künftig zu 50% die Krankenhauspfarrstelle Stuttgart VI am Klinikum Stuttgart. Damit ist er auf den Stationen des Olgahospitals in der Pädiatrie 4 – Neonatologie und neonatologische Intensivmedizin im Einsatz. Das "Olgäle" bildet, zusammen mit der Frauenklink, nun am neuen Standort Mitte ein Zentrum für Kinder-, Jugend- und Frauenmedizin.

Mein Name ist Stefan Jooß, ich bin 44 Jahre alt und verheiratet mit Dr. Elisabeth Jooß, die in Stuttgart-Riedenberg das geschäftsführende Pfarramt innehat. Gemeinsam haben wir 5 Kinder im Alter zwischen 8 und 15 Jahren.

Mein Doppelstudium der Theologie und Philosophie führte mich nach Tübingen, Zürich und Basel. Im Anschluss an mein erstes theologisches Examen bin ich dann zunächst wieder in die Schweiz gegangen und habe zwei Jahre lang als Assistent am Institut für Hermeneutik und Religionsphilosophie an der Universität Zürich gearbeitet, während meine Frau ihr Gastvikariat in der Badischen Landeskirche absolviert hat.

Danach kehrten wir nach Württemberg zurück, sie in den unständigen Dienst nach Geislingen und ich ins Vikariat nach Kuchen und Schlat. 2009 wechselten wir als stellenteilendes Ehepaar im unständigen Dienst an die Stadtkirche in Künzelsau und zogen 2012 nach Riedenberg weiter, wo wir seitdem leben.

Von 2013 bis 2018 kümmerte ich mich in einer langen Erziehungszeit um unsere Kinder – ich konnte meine Kinder in einer entscheidenden Phase ihres Aufwachsens begleiten und das tue ich immer noch, mit allem Schönen und Anstrengenden, was das mit sich bringt. Eine intensive und prägende Erfahrung, um die ich sehr froh bin.

Im Lauf der Elternzeit habe ich eine psychotherapeutische Ausbildung begonnen und bin 2018 als Stellvertretender Leiter der TelefonSeelsorge Stuttgart e.V. in den Beruf zurückgekehrt. Dort war ich in der medial gestützten Seelsorge, in der Ausbildung und supervisorischen Begleitung der ehrenamtlichen MitarbeiterINNEN tätig. 

Jetzt freue ich mich sehr auf meine neue Aufgabe als Klinikseelsorger in der Neonatologie des Olgäle, auf die unmittelbare Begleitung von MitarbeiterINNEN, Eltern und Familien in Krisenzeiten. Eine Tätigkeit, vor der ich großen Respekt habe und große Lust verspüre, mich mit meiner ganzen Person darauf einzulassen.

Der Einführungsgottesdienst von Pfarrer Stefan Jooß als neuem Seelsorger im Olgahospital des Klinikums Stuttgart findet am Montag, 15. März 2021 um 17 Uhr in der Hospitalkirche statt. Eine Anmeldung (bis Dienstag, 9. März 2021) über das Dekanatamt Stuttgart unter 0711 2068-390 bzw. per Mail ist erforderlich.