NUR MUT! Auftakt

In Zeiten von Corona gilt: NUR MUT! Deshalb startet die Evangelische Kirche in Stuttgart ab kommenden Mittwoch, 25. März 2020 mit ihren „3 Minuten Zuversicht-Clips“ im Netz und abendlichem Glockengeläut mit Kerzen an den Fenstern.

Zum Glockengeläut um 19 Uhr wird eine Kerze ans Fenster gestellt

Das öffentliche Leben: lahmgelegt. Klopapier, Mehl und Desinfektionsmittel: Mangelware. Wir stecken mitten in der Corona-Krise und das Schlimmste steht uns wohl noch bevor. Da braucht es jetzt NUR MUT – 3 Minuten Zuversicht.

Deshalb geht die Evangelische Kirche in Stuttgart ab der KW 13 bis Ostern von Montag bis Samstag täglich um 12 Uhr mit Youtube-Videoclips an den Start, die Mut machen, beruhigen, zum Nachdenken anregen und Zuversicht verbreiten sollen, dass wir gemeinsam IN DER STADT. MIT DER STADT. FÜR DIE STADT. diese Corona-Krise meistern werden.

Ab Mittwoch, 25. März 2020 um 12 Uhr bis Ostern
auf unserem Youtube-Kanal, unserer Website und unserer Facebook-Seite

Die YoutuberINNEN sind junge PfarrerINNEN sowie unsere Stuttgarter DekanINNEN: Nicolai Opifanti, auch besser als der „pfarrerausplastik“ bei Instagram bekannt; Pfarrerin Sarah Schindler und René Böckle, Jugendkulturreferent bei der EJUS, die _STADTKANTE_, das Stuttgarter Projekt für junge Erwachsene mit angeschoben haben; Martin Englisch, Prediger und im Leitungsteam beim Jesustreff und last but not least Jugendpfarrer Matthias Rumm
Aus der Dekansrunde sind Stadtdekan Søren Schwesig, Dekan Eckart Schultz-Berg (Bad Cannstatt) und Dekanin Kerstin Vogel-Hinrichs (Degerloch) dabei.

Nicht nur digital, auch analog wird die Evangelische Kirche in Stuttgart zu hören sein. Ebenfalls von Mittwoch an bis Ostern werden jeden Abend die Kirchenglocken in ganz Stuttgart läuten, verbunden mit der Aufforderung an die StuttgarterINNEN, eine Kerze ans Fenster zu stellen und dazu ein Gebet und Vaterunser zu sprechen oder einen Hoffnungswunsch zu äußern.

„Mit den Zuversicht-Clips und der Kerzenaktion wollen wir Gottes Gegenwart in der Stadt bezeugen und Menschen Mut machen. Gemeinsam werden wir diese Corona-Krise bewältigen“, so Stadtdekan Søren Schwesig.

Ab Mittwoch, 25. März 2020 um 19 Uhr bis Ostern
Läuten der Kirchenglocken und Aufstellen einer Kerze am Fenste
r