NUR MUT! Folge 26

In Zeiten von Corona gilt: NUR MUT! Wir von der Evangelischen Kirche in Stuttgart schenken Ihnen 3 Mal wöchentlich (Montag - Mittwoch - Freitag) um 12 Uhr „3 Minuten Zuversicht“. Heute in unserer Impuls-Reihe: Die Zuffenhäuser Dekanin Elke Dangelmaier-Vinçon über "Begegnung in der Vesperkirche".

Elke Dangelmaier-Vinçon ist seit September 2019 Dekanin von Zuffenhausen und freut sich jeden Tag an dem spannenden Mix eines Stadtteils, dem man die dörflichen Wurzeln noch abspürt, und dem quirligen Multikulti-Leben dazwischen.

Neben Zuffenhausen ist sie verantwortlich für Feuerbach, Weilimdorf, Stammheim und die Gemeinden der Himmelsleiter und nicht zu vergessen, Zazenhausen.

Darüber hinaus ist sie im Kirchenkreis Stuttgart für die Diakonie zuständig und hat zum ersten Mal hautnah die Arbeit der Vesperkirche Stuttgart miterlebt.

"Aktuell denke ich mit anderen zusammen darüber nach, wie die Armen und die Geflüchteten in dieser Stadt gut und gesund durch diese schwierige Zeit kommen können", so die Zuffenhäuser Dekanin.

PS: Ein Ergebnis in der Coronakrise ist die Vesperkirche light mit verschiedenen Essensausgabestellen.

NUR MUT! 3 Minuten Zuversicht