NUR MUT! Folge 9

In Zeiten von Corona gilt: NUR MUT! Wir von der Evangelischen Kirche in Stuttgart schenken Ihnen täglich (Montag bis Freitag) um 12 Uhr „3 Minuten Zuversicht“. Heute in unserer Impuls-Reihe: Jugendpfarrer Matthias Rumm spricht "Vom Händewaschen und Segen".

Der gebürtige Stuttgarter Matthias Rumm ist seit 2014 Jugendpfarrer im Evangelischen Kirchenkreis Stuttgart. Er ist unter anderem für die Jugendkirche Stuttgart und das Internet-Beratungsangebot nethelp4u zuständig, beim dem sich Jugendliche in Krisenzeiten bei ausgebildeten jugendlichen Peers Hilfe holen können.

Der 44-Jährige ist nicht nur in einigen Arbeitsfeldern der Evangelischen Landeskirche in Württemberg und darüber hinaus engagiert, in denen es um Jugendarbeit geht, sondern ist als medienaffiner Pfarrer in seiner Freizeit auch als Medienreferent des Ökumenischen Medienladens im ganzen Land unterwegs.

Seine Familie, seine Frau und die beiden Töchter bedeuten ihm sehr viel. Und so freut sich Matthias Rumm auch mit ihnen Zeit zu verbringen und die Kinder im Aufwachsen zu begleiten.

Zudem ist Fußball seine Leidenschaft und er schafft es hin und wieder auch mit Freunden ins Stadion am Neckar und in das unterem dem Fernsehturm zu gehen, denn er drückt den Blauen und den Roten die Daumen. Ruhe und Gelassenheit findet er dann wieder in der Natur oder beim Brotbacken - in Zeiten von Corona ein beliebtes Hobby.

Und wer es Matthias Rumm mit dem Händewaschen gleich tun möchte, der wird bei Wash Your Lyrics fündig.


NUR MUT! 3 Minuten Zuversicht