Von unständig zu ständig

Pfarrer Friedrich Alexander July wird "ständiger" Pfarrer in Stuttgart-Sillenbuch. Seine Amtseinsetzung findet dort am Sonntag, 27. Oktober 2019 um 10 Uhr in der Martin-Luther-Kirche durch die Degerlocher Dekanin Kerstin Vogel-Hinrichs statt.

Pfarrer Friedrich Alexander July lässt sich "ständig" in Sillenbuch nieder

Seit März 2016 ist Pfarrer Friedrich Alexander July mit einem Dienstauftrag von 50% als „Pfarrer zur Anstellung“ Teil unserer Gemeinde. Der Kirchengemeinderat hatte seinerzeit einer sogenannten unständigen Besetzung der Pfarrstelle Sillenbuch II zugestimmt. Für junge Pfarrerinnen und Pfarrer sieht die Kirchenleitung zwischen abgeschlossenem Vikariat und erster regulärer Pfarrstelle eine dreijährige Übergangsphase vor. Erst nach dieser Zeit ist die reguläre Bewerbung auf eine ausgeschriebene Stelle möglich.

Für Pfarrer July ist die „unständige“ Zeit nun mit der formalen Anerkennung der Anstellungsfähigkeit abgeschlossen. Dazu gratulieren wir herzlich und wünschen Gottes Beistand und Segen für sein weiteres Wirken als Pfarrer und Seelsorger! Auch schauen wir dankbar zurück auf die vielen Impulse, mit denen Herr July unser Gemeindeleben bereichert und weiterentwickelt hat. Wir erinnern uns an lebendige Gottesdienste, „gerappte“ Predigten, eine sehr gelungene Familienfreizeit in Unterjoch, Austausch und Begegnung beim Treffpunkt und danken für die Übernahme der Verantwortung für den Krankenpflegeförderverein.

Ganz besonders freut uns, dass Herr July in Sillenbuch „ständig“ werden möchte. Dazu war ein formales Besetzungsverfahren notwendig, das nun zum Abschluss gekommen ist. Das wollen wir gemeinsam bei seiner Investitur feiern. Beim anschließenden Mitmach-Brunch gibt es Gelegenheit für Grußworte und Begegnung.

Vor dem Hintergrund der mit dem PfarrPlan 2024 beschlossenen Stellenkürzungen, war der Erhalt der Pfarrstelle Sillenbuch II alles andere als selbstverständlich. Nach dem Zusammenschluss mit den Nachbarkirchengemeinden in Heumaden und Riedenberg und mit der Umsetzung des PfarrPlans werden die Dienstaufträge der Pfarrerinnen und Pfarrer in der fusionierten Gemeinde angepasst.
Die Einsetzung von Pfarrer July ist so über Sillenbuch hinaus von Bedeutung für alle vier Kirchengemeinden, die ab 1. Januar 2022 die Evangelische Sarahkirchengemeinde Stuttgart bilden.

Familie July hat in der Gemeinde und im Pfarrhaus neben der Kirche eine Heimat gefunden. Der Kirchengemeinderat hofft, dass dies lange so bleibt und hat daher beschlossen, dass - abgesehen von Maßnahmen zur Bestandssicherung - das Pfarrhaus von den aktuellen Überlegungen zum Neubau des Kindergartens ausgenommen wird.

Ein herzlicher Dank gebührt an dieser Stelle auch Johanna July für ihre Unterstützung und Mitwirkung in der Kirchengemeinde.

Text: Klaus Offterdinger