Willkommen im Ostergarten

Geduldig warten die lieben Kleinen auf den Osterhasen... Um ihnen die Zeit zu verkürzen, lädt die Evangelische Stadt-Wallmerkirchengemeinde Untertürkheim in 2021 nun zu einem digitalen Osterspaziergang in den Untertürkheimer Ostergarten ein.

Bereits seit 2003 öffnet jedes Jahr mit Beginn der Passionszeit bis Ostern der Untertürkheimer Ostergarten seine Pforten. Dann erfreuen sich Groß und Klein an den wunderhübsch gestalteten Szenen der Passionsgeschichte in der Wallmerkirche.

Hier wird in einer erlebnisreichen Zeit- und Gefühlsreise die Welt Jesu nachgestellt: Vom Einzug nach Jerusalem, markiert durch Palmen und Kleidungsstücke, arbeitet sich der/die BetracherIN über die Stationen hinweg weiter zum Passahfest durch, angedeutet durch eine lange mit Fladenbrot und Traubensaft gedeckte Tafel, hin zur Auferstehung. Der Parcours endet in einem Tunnel, der das Grab Jesu darstellt. Wer durch den Tunnel geht, findet sich in einem Ostergarten wieder, der mit Kerzen erhellt und mit Blumen geschmückt ist.

So sah das alles vor der Corona-Pandemie aus und konnte von Kindern und Ewachsenen richtig nachempfunden und miterlebt werden. Da im letzten Jahr bereits der Ostergarten pandemiebedingt schon ausfallen musste, haben sich die MacherINNEN für 2021 etwas Neues ausgedacht:

In einem kleinen und schön vertonten digitalen Bilderbuch erzählen OstergartenführerINNEN die mit Musik unterlegten Szenen nach - viel Freude beim Zuschauen und Zuhören!

Schnitt: Corinna Mayer/Evangelische Stadt-Wallmerkirchengemeinde Untertürkheim